Baumschnitt

Manche Bäume wachsen in den Himmel und werden irgendwann zu groß für ihre Umgebung oder sie drohen beispielsweise nach einem Sturm umzustürzen und auf Häuser zu fallen.

Manche Bäume werden krank und müssen aus diesem Grund weichen. Aber nicht jeder Baum der krank ist, muss gefällt werden. Oft können Maßnahmen getroffen werden, die eine Fällaktion überflüssig macht, zum Beispiel durch Wurzelbelüftung, Schädlingsbekämpfung, gezielten Rückschnitt, Ausdünnung der Krone, Düngung oder die Be- und/ oder Entwässerung.

Falls ein Baum jedoch nicht mehr zu retten ist, führen wir Fällarbeiten jeder Größe und in jedem Umfang auch an Extremstandorten durch.